Badepralinen selbstgemacht

Eingetragen bei: Wellness | 0

Weihnachten naht ….

Geschenkidee: Badepralinen mit doTerra Ölen

Hochwertigste ätherische Öle verzaubern unsere Sinne.
Die ätherischen Öle 
von doTerra wirken auf ganz besondere Arte
und Weise auf unseren Körper. Schnell und effektiv.  

 

Wie wäre es, einen besonderen Duft für Deine Lieben auszusuchen und
daraus ein Geschenk mit Liebe herzustellen?

 

  1. Ein stimmungsaufhellender Duftroller
    Nimm ein fraktioniertes Kokosöl (auch bei doTerra erhältlich) in einen Roller
    und ein paar Tropfen Deiner Duftauswahl dazu.
    Z. B. Zitrusdüfte, wirken stimmungsaufhellend.
    Lavendel beruhigend. Oder lass Dich von den Mischungen inspirieren.

  2. Badepralinen: mein erprobtes Rezept mit Sprudeleffekt
    Badepralinen Zutaten: 500 gr Natron, 250 gr. Zitronensäure, 125 gr. Maisstärke, 150 gr. Kakaobutter, 1 TL Jojoba oder Mandelöl,
    äther. Öle von doTerra nach Wahl z.B.  Lavendel oder Lemongras
    Es entsteht eine Wohltat für die Haut, nach diesem Bad fühlt sich die Haut
    samtig weich an. 

 

 

Besonders schön werden die Badepralinen, wenn du sie in spezielle Pralinenformen gibts,
so dass kleine Rosen oder Herzen entstehen.

Noch schöner und wirkungsvoller ist, wenn Du gleich ein kleines Set zusammenstellst:
Badepralinen, Duftroller und noch  ein passendes Badesalz
– ebenfalls mit ätherischen Ölen angereichert. 


Das Ganze liebevoll eingepackt. Wirklich ein Geschenk von Herzen, mit Liebe gemacht.

Mit DoTerra – hochwertigsten ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität.

Lass Dich inspirieren von den Düften. Vielleicht auch von einer Duftmischung.
Du findest auf der Seite noch weitere Geschenkideen rund um ätherische Öle.

Meine Lieblingsöle   (hier geht es direkt zu doTerra Shop)

 

Brauchst Du noch Beratung, möchtest mehr darüber erfahren oder an einer Sammelbestellung teilnehmen?
Dann buche Deinen Beratungstermin hier! (link anklicken)

 

Schenk doch gleich ein passendes Buch dazu, mit dem Wissen über die Vielfalt der ätherischen Öle und die Anwendungsmöglichkeiten. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.